Penis vergrößern – Ganz einfach mit Penisdehnung

Was ist Penisdehnung?

Penisdehnung bezieht sich auf die Verwendung von Händen oder einem Gerät, um die Länge oder den Umfang des Penis zu vergrößern.

Obwohl es Hinweise darauf gibt, dass Dehnung Ihre Größe erhöhen kann, sind die Ergebnisse in der Regel minimal. In einigen Fällen können sie sogar vorübergehend sein.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Penisdehnung funktioniert, wie man realistische Erwartungen setzt und sichere Dehnungstechniken, die man zu Hause ausprobieren kann.

Wie funktioniert die Penisstreckung?
Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass ein Großteil der Beweise rund um die Penisstreckung anekdotisch ist.

Dehnungsübungen

Manuelle Dehnungsübungen beinhalten die Verwendung der Hand, um das Gewebe entlang der Länge des Penis zu massieren. Dadurch soll die Haut gestreckt und „Mikrorisse“ im Gewebe erzeugt werden. Das Gewebe kann während der Heilung verstopft erscheinen, so dass Ihr Penis länger aussieht.

Einige Übungen behaupten auch, den Umfang zu erhöhen. Gurtübungen, wie z.B. Jelqing, konzentrieren sich ebenfalls auf die Gewebemassage.

Konsistenz ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung dieser beiden angeblichen Effekte.

Streckvorrichtungen

Obwohl Forscher Penisverlängerungsgeräte untersucht haben, ist es immer noch unklar, wie gut sie funktionieren könnten.

Nehmen wir zum Beispiel die Penispumpe. Eine Penispumpe ist eine zylinderförmige, luftgefüllte Kammer, die Sie an Ihrem Beckenbereich befestigen. Es ist bekannt, dass sie eine sofortige Erektion hervorrufen. Einige Anekdoten behaupten auch, dass eine konsequente Anwendung letztendlich die Länge des Penis erhöhen kann.

Penis-Traktionsgeräte sind ebenfalls beliebt. Das Gerät zieht an Ihrem Penis, um seine Krümmung zu verändern. Traktionsgeräte wurden zur Behandlung der Peyronie-Krankheit eingesetzt, aber es bedarf weiterer Forschung, um festzustellen, wie effektiv sie wirklich sind.

Berühmte Geräte sind beispielsweise Phallosan Forte oder Penimaster Pro.
Im Netz gibt es viele Phallosan Forte Erfahrung, die dir helfen, herauszufinden, ob es etwas für dich ist, oder nicht.

Was die Forschung sagt

Die Forschung über Techniken zur Penisstreckung ist begrenzt. Keine der Studien, die durchgeführt wurden, weisen auf eine einzige Technik als effektive Möglichkeit hin, den Penis dauerhaft zu verlängern. Eine vorübergehende Vergrößerung ist jedoch möglich.

Ein Bericht aus dem Jahr 2010 berichtete, dass Männer, die das Andropenis-Stretchgerät verwendeten, eine Größenzunahme bei erweitertem täglichen Gebrauch sahen. Die Teilnehmer nutzten das Gerät sechs Stunden am Tag über einen Zeitraum von vier Monaten. Sie erreichten eine Länge von 1,8 bis 3,1 Zentimeter (cm).

Viel mehr Forschung gibt es für Traktionsgeräte, wenn auch nicht unbedingt für die Vergrößerung der Penislänge:

Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass Männer, die im Laufe von drei Monaten bis zu neun Stunden am Tag Traktionsgeräte trugen, bis zu einem Zentimeter länger wurden.
Eine Überprüfung der Penis-Traktionsstudien im Jahr 2013 ergab, dass Traktionsgeräte am nützlichsten sind, um Peniskrümmungen oder -deformitäten zu korrigieren und nicht die Länge zu vergrößern.
Ein Bericht aus dem Jahr 2016 ergab auch, dass Traktionsgeräte vernachlässigbare Verlängerungseffekte haben.

Wie man sich sicher dehnt

Es schadet nicht, Dehnungsübungen auszuprobieren. Sie können Ihnen helfen, sich mit Ihrer Penisgröße und Ihrem Aussehen wohler zu fühlen.

Dehnungsübungen

Bevor Sie eine manuelle Dehnung durchführen:

Machen Sie diese Übungen nur, wenn Sie schlaff sind.
Stoppen Sie, wenn die Übung Schmerzen oder Unannehmlichkeiten verursacht.
Setz oder stelle dich an eine Wand oder einen Tisch, während du sie tust.
Führen Sie diese Übungen nur ein- bis zweimal täglich durch, um Verletzungen zu vermeiden.
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie diese Übungen länger halten oder häufiger durchführen möchten.

Um Ihren Penis manuell zu dehnen:

  • Greifen Sie den Kopf Ihres Penis.
  • Ziehen Sie Ihren Penis nach oben und dehnen Sie ihn für ca. 10 Sekunden aus.
  • Ziehen Sie Ihren Penis noch 10 Sekunden lang nach links und dann nach rechts.
  • Wiederholen Sie diese Schritte ein- bis zweimal täglich für ca. 5 Minuten.

Oder versuchen Sie das hier:

  • Greifen Sie den Kopf Ihres Penis.
  • Ziehen Sie Ihren Penis nach oben.
  • Drücken Sie gleichzeitig auf den Bereich um die Peniswurzel.
  • Halten Sie diese Position für ca. 10 Sekunden.
  • Wiederholen Sie diese Schritte mit dem nach links gezogenen Penis und üben Sie Druck auf die Penisbasis auf der rechten Seite aus.
  • Wiederholen Sie diese Schritte mit dem nach rechts gezogenen Penis und üben Sie Druck auf die Penisbasis auf der linken Seite aus.
  • Wiederholen Sie diese Übung einmal täglich für bis zu 2 Minuten.

Um deinen Penis zu „jelqen“:

  • Bringen Sie Zeigefinger und Daumen in eine O-Form.
  • Platzieren Sie die O-förmige Geste an der Basis Ihres Penis.
  • Machen Sie das O kleiner, bis Sie leichten Druck auf Ihren Penisschaft ausüben.
  • Bewegen Sie langsam Ihren Finger und Daumen in Richtung Peniskopf, bis Sie die Spitze erreichen. Reduzieren Sie den Druck, wenn sich das schmerzhaft anfühlt.
  • Wiederholen Sie dies einmal täglich für ca. 20 bis 30 Minuten.

Man kann Penisübungen, wie Jelqen auch perfekt mit einem Penisextender, wie dem Phallosan Forte ergänzen.

Dehnung mit einer Vorrichtung

Um eine Penispumpe zu benutzen:

  • Platzieren Sie Ihren Penis in der luftgefüllten Kammer.
  • Verwenden Sie den Pumpenmechanismus, um die Luft aus der Kammer abzusaugen. Dadurch wird Blut in den Penis gezogen, wodurch er aufgerichtet wird.
  • Befestigen Sie den mitgelieferten Ring oder die Klemme an Ihrem Penis, um ihn bis zu 30 Minuten aufrecht zu halten. Es ist sicher, während dieser Zeit Sex oder Masturbieren zu haben.
  • Entfernen Sie den Ring.

Zur Verwendung einer Zugvorrichtung:

  • Stecken Sie Ihren Penis in das Basisende des Gerätes.
  • Befestigen Sie den Kopf Ihres Penis innerhalb der beiden Kerben am gegenüberliegenden Ende.
  • Befestigen Sie den Silikonschlauch um den Schaft des Penis.
  • Greifen Sie die Enden des Silikonschlauches an der Unterseite des Gerätes und ziehen Sie Ihren Penis langsam nach außen. Hör auf zu ziehen, wenn es sich schmerzhaft oder unangenehm anfühlt.
  • Lassen Sie den Penis 4 bis 6 Stunden am Tag in gestreckter Position.

Bekannte Penisstrecker sind beispielsweise Phallosan Forte oder Penimaster Pro.

Mögliche Risiken und Komplikationen

Wenn Sie zu grob mit Ihrem Penis umgehen, können große Risse im Gewebe oder Schäden an den Bändern entstehen, die Ihren Penis mit Ihrem Körper verbinden. Diese Verletzungen können Ihre Fähigkeit, eine Erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten, möglicherweise behindern.

Wenn Sie ein Zuggerät tragen, befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes, wie lange Sie es tragen sollen. Wenn Sie es länger tragen, kann es zu Verletzungen kommen, die die Penisfunktion beeinträchtigen.

Lassen Sie das Blut nach der Verwendung einer Pumpe nicht länger als 30 Minuten in Ihrem Penis bleiben. Eine Erektion für mehr als ein paar Stunden kann Ihren Penis dauerhaft schädigen.

Dehnungsübungen oder Vorrichtungen können die Ursache sein für:

  • Juckreiz
  • Kleinere blaue Flecken oder Verfärbungen
  • Rote Punkte entlang des Penisschafts
  • Taubheitsgefühl
  • Venenruptur

Gehen Sie zu Ihrem Arzt, wenn Ihre Symptome länger als ein paar Tage anhalten oder schwerwiegend sind. Ihr Arzt kann Ihre Symptome beurteilen und Sie über die nächsten Schritte beraten.

Wann werde ich die Ergebnisse sehen?

Ihre Ergebnisse hängen davon ab, wie Sie vorgehen und wie konsistent Sie mit der Nutzung sind.

So müssen beispielsweise Zuggeräte täglich – oft monatelang – eingesetzt werden, um spürbare Effekte zu erzielen.

Anekdotische Berichte deuten darauf hin, dass die Verwendung einer Penispumpe viel schnellere Ergebnisse liefern kann, aber es gibt keine Forschung, die dies unterstützt.

Es ist auch unklar, wie viel Zeit vergeht, bis Sie Ergebnisse von manuellen Dehnungsübungen sehen.

Das Fazit

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich Ihrer Penisgröße haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie können Ihre Möglichkeiten zur Verlängerung besprechen und erklären, wie Sie dies sicher tun können.

Zu lernen, wie Ihr Penis auf Dehnungen und andere Formen der Stimulation reagiert, kann Ihnen helfen, sich mit Ihrem Körper wohler zu fühlen. Sie können auch Veränderungen im Aussehen oder in der Leistung im Laufe der Zeit feststellen.

Achten Sie darauf, dass Sie alle Produktrichtlinien oder Richtlinien Ihres Arztes befolgen. Bei falscher Ausführung kann eine Dehnung zu Verletzungen oder Erektionsstörungen führen.

Suchen Sie sofortige ärztliche Hilfe, wenn Sie beim Dehnen Schmerzen oder Unannehmlichkeiten verspüren oder wenn Sie eine Veränderung Ihrer Erektionsfunktion bemerken.

Einen guten Bericht über verscheidene Arten der Penisvergrößerung finden Sie auch auf Menshealth:

https://www.menshealth.de/artikel/penis-extender-besser-als-op.184817.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.